Abstimmungsergebnis:
beschlossen:
abgelehnt:
überwiesen:
Drucksachen
der Bezirksverordnetenversammlung
Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Ursprung: Antrag, Die Fraktion der FDP
Beratungsfolge:
Datum
Gremium
17.06.2020 Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Antrag
Die Fraktion der FDP
Drucks. Nr:1686/XX
Erschließung EUREF von der Ebersstraße
Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:
Das Bezirksamt wird aufgefordert sich dafür einzusetzen, daß das EUREF Gelände zusätzlich
rückwärtig von der Ebersstraße für Notfälle erschlossen wird.
Begründung:
Auf dem Gelände arbeiten derzeit mehr als 5.000 Personen, perspektivisch ist eine
Aufstockung auf mehr als 7.000 Menschen vorgesehen, die dort ihrem Broterwerb
nachgehen. Im Falle einer Havarie ist der Zugang über die Torgauer Strasse für schwere
Rettungsfahrzeuge nicht ausreichend. Aus diesem Grund ist eine weitere
Zufahrtsmöglichkeit notwendig. Dies ist mit einem geringen Aufwand über die Ebersstrasse
möglich.
Berlin, den 09.06.2020
Herr Frede, Reinhard