Abstimmungsergebnis:
beschlossen:
abgelehnt:
überwiesen:
Drucksachen
der Bezirksverordnetenversammlung
Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Ursprung: Antrag, Die Fraktion der FDP
Beratungsfolge:
Datum
Gremium
17.06.2020 Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Antrag
Die Fraktion der FDP
Drucks. Nr:1691/XX
Schnelle Hilfe bei häuslicher Gewalt zu jeder Zeit
Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:
Das Bezirksamt möge sich bei den zuständigen Stellen dafür einsetzen, daß die Notrufhotline
des BIG gegen häusliche Gewalt auf 24/7 ausgeweitet und finanziert wird.
Begründung:
Die Pandemie hat dafür gesorgt, daß häusliche Gewalt zunimmt und hinter verschlossenen
Türen stattfindet. Der Notruf ist derzeit nachts nicht besetzt, so daß hier eine große Lücke
ohne Anrufmöglichkeit besteht.
Berlin, den 09.06.2020
Frau Lipper, Dagmar