Abstimmungsergebnis:
beschlossen:
abgelehnt:
überwiesen:
Drucksachen
der Bezirksverordnetenversammlung
Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Ursprung: Antrag, Die Fraktion der FDP
Beratungsfolge:
Datum
Gremium
24.03.2021 Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Antrag
Die Fraktion der FDP
Drucks. Nr:2084/XX
Sichere Radwegführung vor dem Rathaus Schöneberg
Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:
Das Bezirksamt möge prüfen, wie das Radfahren vor dem Rathaus für den Radverkehr sicherer
werden kann, der nicht geradeaus fährt.
Radfahrerinnen und Radfahrer, die von Norden aus der Martin-Luther-Straße in die
Dominicusstraße abknicken wollen und diejenigen, die von der M.-L.-Str. nach links in die
Belziger Straße abbiegen wollen, sind großen Gefahren durch Kollisionen mit Kraftfahrzeugen
ausgesetzt. Es sind Maßnahmen zu entwickeln, die Radfahren sicher macht und für alle den
Verkehrsfluss erhält.
Begründung:
erfolgt ggf. mündlich
Berlin, den 16.03.2021
Herr Frede, Reinhard
Die Fraktion der FDP