Abstimmungsergebnis:
beschlossen:
abgelehnt:
überwiesen:
Drucksachen
der Bezirksverordnetenversammlung
Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Ursprung: Antrag, Die Fraktion der FDP
Beratungsfolge:
Datum
Gremium
28.04.2021 Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Antrag
Die Fraktion der FDP
Drucks. Nr:2141/XX
Kleinen Park am Innsbrucker Platz herrichten – Aufenthaltsqualität erhöhen
Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:
Das Bezirksamt wird gebeten, den kleinen Park am Innsbrucker Platz (südlich der Autobahn)
herzurichten. Die Steine der Einfriedungen der Blumenrabatten am Rande des Parks liegen
lose herum, sind zerbrochen oder gar nicht mehr da. Dies verleiht dem Platz ein Schmuddel-
image und verhindert, dass Bürgerinnen und Bürger sich dort aufhalten.
Des Weiteren sollten neben den Skulpturen Bänke aufgestellt werden, da Bürgerinnen und
Bürger hier gut einsehbar und damit sicherer sitzen können als im Park selbst.
Begründung:
Grundsätzlich sollen Stadtflächen sauber und gepflegt sein, damit Bürgerinnen und Bürger
sich dort wohl fühlen. Ein guter baulicher Zustand hat immer auch einen Sicherheitsaspekt.
Insbesondere in Pandemiezeiten sind Außenanlagen ein wichtiger Ort für Kommunikation und
Begegnung.
Berlin, den 20.04.2021
Herr Frede, Reinhard
Die Fraktion der FDP