Häuser am Hang und dörflicher Charakter: So lässt sich der Stadtteil Lehen beschreiben, der am Stadtrand im Nordwesten der Stadt liegt. Der Name Lehen Haus am Hügel bezieht sich auch auf seine wunderschöne Naturlage auf dem Lehener Bergle, das 30 Meter über dem Dorf liegt. Zu den historischen Highlights von Lehen gehört das mit Ammoniten geschmückte Rathaus. Barockkirche St. Cyriakus mit 13./14. Jahrhundert erbauter Zwiebelturm. Dort befindet sich auch eines der ältesten und beliebtesten Hotels Freiburgs, das Gasthaus zum Hirschen.


St. Georgen ist ein schöner Stadtteil im Süden von Freiburg. Er ist bekannt für seine vielen Parks und Gärten sowie für seinen belebten Marktplatz. Wenn Sie durch die Straßen schlendern, werden Sie eine Vielzahl von Geschäften, Cafés und Restaurants finden. Das Viertel beherbergt auch eine Reihe von historischen Sehenswürdigkeiten wie die St. Georgenkirche und den Münsterplatz. Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie sich entspannen und die Natur genießen können, ist St. Georgen der perfekte Ort für Sie.


Der Freiburger Stadtteil Rieselfeld liegt im Südwesten von Freiburg. Der Stadtteil hat rund 6.000 Einwohner und umfasst eine Fläche von 253 Hektar. In den letzten Jahren ist die Bevölkerung stetig gewachsen. Im Jahr 2017 lebten 2.168 Menschen in Rieselfeld, das ist ein Zuwachs von rund sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Stadtteil Rieselfeld gilt als junger und moderner Stadtteil. Das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 38 Jahren. Im Jahr 2017 hatte der Stadtteil eine Arbeitslosenquote von nur vier Prozent. Die Einwohner von Rieselfeld verfügen über ein gutes Einkommen. Im Jahr 2016 lag das verfügbare Einkommen pro Kopf bei 26.834 Euro. Das liegt rund fünf Prozent über dem Freiburger Stadtdurchschnitt. In Rieselfeld gibt es viele junge Familien. Im Jahr 2017 waren rund 35 Prozent der Bevölkerung unter 20 Jahre alt. Mit rund 24 Einwohnern pro Hektar weist der Stadtteil eine hohe Bevölkerungsdichte auf. Das liegt daran, dass es in Rieselfeld viele neue Mehrfamilienhäuser gibt.



Hinweis für Mietwohnungen: Ab dem 1. Juni 2015 ist das Gesetz über die Grundsätze der Mietwohnungsbestellung in Kraft getreten. Das bedeutet, wenn der Vermieter einen Makler beauftragt, die Wohnung für ihn zu vertreten, ist das Wohnungsangebot für den Mieter provisionsfrei. Mieter geben einfach einen Auftrag an einen Immobilienmakler, um eine Wohnung zu finden, und der Immobilienmakler weiß zum Zeitpunkt der Auftragserteilung nicht, dass die Immobilie angeboten wird.

wohnung freiburg und umgebung




Die Baufinanzierung ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Bauprojekts. Sie kann zur Deckung der Kosten für Material, Arbeit und andere Ausgaben im Zusammenhang mit dem Bauprozess verwendet werden. In Freiburg gibt es eine Reihe von Möglichkeiten der Baufinanzierung. Eine Möglichkeit ist die Aufnahme eines Darlehens bei einer Bank oder einem anderen Finanzinstitut. Eine andere Möglichkeit ist die Finanzierung durch die öffentliche Hand oder andere Quellen. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, ist es wichtig, dass Sie die Darlehensbedingungen sorgfältig prüfen, bevor Sie die Papiere unterschreiben. Die Baufinanzierung kann ein komplexer Prozess sein, aber bei sorgfältiger Planung kann sie ein erfolgreicher Weg zur Finanzierung Ihres Bauvorhabens sein.

Der Immobilienmarkt in Freiburg boomt derzeit. Die Preise für Wohnungen und Häuser sind in den letzten Jahren stetig gestiegen, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sich dieser Trend abschwächt. Das ist eine gute Nachricht für diejenigen, die bereits eine Immobilie in Freiburg besitzen, macht es aber für Kaufinteressenten immer schwieriger. Dennoch bleibt Freiburg dank seiner hohen Lebensqualität und der Nähe zur Natur eine attraktive Stadt zum Leben. Wenn Sie eine Immobilie in Freiburg kaufen wollen, müssen Sie bereit sein, einen hohen Preis zu zahlen. Aber wenn Sie es sich leisten können, werden Sie mit einem schönen Zuhause in einer charmanten deutschen Stadt belohnt.

immobilien freiburg


Freiburg im Breisgau und Baden Süd sind besonders beliebte Wohnlagen in Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Daher fasziniert der Immobilienmarkt im Raum Freiburg auch durch sein Leistungsspektrum – für Eigentümer, Verkäufer, Käufer und Mieter. Mit unseren Leistungen als renommierter Eigentümerverwaltungsmakler und Hausverwaltungsgesellschaft werden Sie absolut zufrieden sein. Ob Haus oder Wohnung: Unser Portfolio umfasst zahlreiche exklusive Immobilienangebote in den besten Lagen.

Freiburg ist eine wunderschöne Stadt in der südwestlichen Ecke von Deutschland. Die Stadt beherbergt eine Reihe von Universitäten und ist ein beliebtes Touristenziel. Daher ist der Immobilienmarkt in Freiburg sehr umkämpft. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Immobilie in Freiburg zu kaufen, ist es wichtig, dass Sie sich mit der Immobilienbewertung auskennen. Ein professioneller Gutachter wird eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, darunter die Lage der Immobilie, den Zustand der Immobilie und die aktuellen Marktbedingungen. Wenn Sie diese Faktoren kennen, sind Sie in einer besseren Position, um einen fairen Preis für Ihr neues Zuhause auszuhandeln.

häuser in freiburg kaufen


Gut, besser, Brumani. Nachdem wir mit anderen Immobilienmaklern das Unmögliche durchgemacht hatten, hat BRUMANI unsere Wohnung in kürzester Zeit verkauft und unsere Erwartungen weit übertroffen. Wir können die Immobilienexperten von BRUMANI jedem Verkäufer, ob beruflich oder privat, nur empfehlen.
Eine Marktwertermittlung ist ein Instrument, mit dem der Preis einer Immobilie festgelegt werden kann. Bei der Bewertung wird eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigt, darunter die Lage der Immobilie, die Größe und Art der Immobilie sowie die aktuellen Marktbedingungen. Die Bewertung kann von einem zugelassenen Gutachter oder einem erfahrenen Immobilienmakler durchgeführt werden. In den meisten Fällen wird der Marktwert auf der Grundlage vergleichbarer Verkäufe in der Region ermittelt. Anhand dieser Informationen lässt sich ein angemessener Verkaufspreis für die Immobilie ermitteln. In einigen Fällen kann die Marktwertbewertung auch dazu dienen, einen niedrigeren Kaufpreis auszuhandeln.

häuser in freiburg kaufen
grundbuchauszug freiburg

grundbuchauszug freiburg














Als Immobilienmakler müssen Sie darauf vorbereitet sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen. Von der Besichtigung von Immobilien bis hin zur Erledigung des Papierkrams ist es Ihre Aufgabe, Ihre Kunden durch den gesamten Prozess des Kaufs oder Verkaufs einer Wohnung zu begleiten. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie über die richtigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen. Hier kommt die Ausbildung ins Spiel. Indem Sie sich für eine Schulung zum Immobilienmakler anmelden, können Sie alles lernen, was Sie über das Geschäft wissen müssen. Von rechtlichen Anforderungen bis hin zu Marketingtipps erhalten Sie die Ausbildung, die Sie für Ihren Erfolg benötigen. Und das Beste ist, dass Sie Ihre Ausbildung in Ihrem eigenen Tempo und nach Ihrem eigenen Zeitplan absolvieren können. Wenn Sie also bereit sind, Ihre Karriere in der Immobilienbranche zu starten, sollten Sie sich noch heute für einen hochwertigen Schulungskurs anmelden.

Immobilienmakler in Freiburg haben Erfahrung darin, Menschen bei der Suche nach Mietwohnungen zu helfen, die ihren Bedürfnissen und ihrem Budget entsprechen. Sie werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um die richtige Nachbarschaft und den richtigen Wohnungstyp zu finden, und Ihnen dann helfen, einen fairen Preis auszuhandeln. Darüber hinaus verfügen Immobilienmakler über ein Netzwerk von Kontakten, das Ihnen helfen kann, eine Wohnung zu finden, die nicht auf dem freien Markt angeboten wird. Daher ist die Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler eine gute Möglichkeit, eine bezahlbare Wohnung in Freiburg zu finden.

immobilien freiburg badische zeitung







Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Marktwert einer Immobilie in Freiburg beeinflussen können. Dazu gehören die Lage der Immobilie, ihre Größe und Ausstattung sowie die aktuelle Lage auf dem Wohnungsmarkt. Einer der wichtigsten Faktoren ist jedoch die Höhe der Nachfrage. Gibt es mehr Kaufinteressenten als Angebote, steigen die Preise tendenziell an. Gibt es hingegen ein Überangebot an Immobilien auf dem Markt, können die Preise fallen. Daher ist es wichtig, die Entwicklung des Freiburger Wohnungsmarktes im Auge zu behalten, um eine genaue Vorstellung davon zu bekommen, was Ihre Immobilie wert ist.





Ein Immobilienmakler ist jemand, der Menschen beim Kauf oder Verkauf von Immobilien hilft. Um Immobilienmakler zu werden, müssen Sie eine Ausbildung absolvieren, die von dem Staat, in dem Sie arbeiten möchten, anerkannt ist. In der Ausbildung lernen Sie die Grundlagen des Immobiliengeschäfts, z. B. wie man Immobilien findet und bewertet, wie man Kaufverträge aushandelt und wie man Geschäfte abschließt. Sobald Sie Ihre Ausbildung abgeschlossen haben, müssen Sie eine staatliche Prüfung ablegen, um Ihre Lizenz zu erhalten. Mit der Lizenz in der Hand sind Sie bereit, Kunden zu finden und ihnen zu helfen, sich in der manchmal komplizierten Welt des Kaufs und Verkaufs von Immobilien zurechtzufinden.